Messungen / experimentelle Untersuchungen

04.11.2015
  • Forschung & Entwicklung als An-Institut der TU Bergakademie Freiberg
  • MIL-Prüfungen
  • RTCA-Prüfungen
  • IP-Schutzart-Prüfungen

Die IBExU Institut für Sicherheitstechnik GmbH führt als Fachkompetente Stelle auf dem Gebiet des Explosionsschutzes diverse Prüfungen durch. Mit der Anerkennung als An-Institut der Technischen Universität Bergakademie Freiberg im Jahr 1995 entstanden vielfältige Möglichkeiten, die Forschung & Entwicklung voranzutreiben.

Als Fachkompetente Stelle werden für die Luftfahrtindustrie beispielsweise Prüfungen nach MIL-STD-810 und RTCA DO-160 durchgeführt. Des Weiteren erfolgen, um nur einige zu nennen, IP-Schutzart-Prüfungen sowie Untersuchungen bzgl. der elektrischen Leitfähigkeit von wässrigen Löschmitteln.

Auch Prüfungen von Geräten, bei denen der Anhang VIII der RL 2014/34/EU (Modul A: Interne Fertigungskontrolle) greift, fallen unter diesen Dienstleistungsbereich. Da die Prüfungen freiwillig erfolgen, wird im Gegensatz zu einer entsprechend RL 2014/34/EU geforderten Prüfung, bei positivem Prüfergebnis eine Baumusterprüfbescheinigung und keine EU-Baumusterprüfbescheinigung ausgestellt.